Bildauswahl:
Am Alten Markt
Altstadt
Rund um den
Kleinen Kiel
Schloss/
Hindenburgufer
Innenstadt Süd
Innenstadt West
Dreiecksplatz/
Holtenauer Str.
Sonst. Westufer
Ostufer
 
Kiel um 1820
Alte Stadtpläne
Bausünden
 

Ostufer  || <1> <2> <3>  <4> <5> <6> <7> <8> <9> <10>

Kiel - Gaarden - Schulstraße Ecke Augustenstraße 1900 Gaarden
Schulstraße / Augustenstraße
1900


Aufgrund der Flottenpolitik des Kaiserreichs dehnten sich drei Werften (Germaniawerft, Kaiserliche Werft und Howaldt) auf dem ganzen Ostufer aus. Daher mussten schnell preisgünstige Wohnungen für die Arbeiter in Werftnähe geschaffen werden.
Kiel - Gaarden - Schulstraße Ecke Augustenstraße 2003 Gaarden
Schulstraße / Augustenstraße
2003


Dadurch wandelte sich Gaarden um 1900 in kürzester Zeit vom beschaulichen Dorf zu einer Stadt mit enger und - für die damalige Zeit - schmuckloser Bebauung. Erstaunlich viele Altbauten blieben trotz der Werftnähe erhalten, in der Schulstraße allerdings nicht.

--> <5> Gaarden/Johannesstr.

Ostufer  || <1> <2> <3>  <4> <5> <6> <7> <8> <9> <10>