Bildauswahl:
Am Alten Markt
Altstadt
Rund um den
Kleinen Kiel
Schloss/
Hindenburgufer
Innenstadt Süd
Innenstadt West
Dreiecksplatz/
Holtenauer Str.
Sonst. Westufer
Ostufer
 
Kiel um 1820
Alte Stadtpläne
Bausünden
 

Dreiecksplatz/Holtenauer Str.  || <1> <2> <3> <4> <5> <6> <7> <8>  <9> <10> <11>

Kiel - Holtenauer Str. / Schauspielhaus 1908 Holtenauer Straße
Kleines Theater
1908


Bis 1898 spielte hier das Sommertheater Tivoli, machte dann als Schiller-Theater bzw. 'Wriedt´s Etablissement' dem städtischen Theater in der Schuhmacherstraße erfolgreich Konkurrenz. Es wurde 1906 aus feuerpolizeilichen Gründen geschlossen, umgebaut und von der Stadt übernommen.
Kiel - Holtenauer Str. / Schauspielhaus 2003 Holtenauer Straße
Schauspielhaus
2003


Das Gebäude überstand den Krieg weitgehend unbeschadet, wurde aber seitdem mehrfach umgebaut. 1908 kostete ein Stehplatz 40Pf., die teuerste Loge 1,75M. U.a. mag hier der junge Gustav Gründgens in der Saison 1921/22 gespielt haben.

--> <10> Gneisenau-/Wrangelstraße

Dreiecksplatz/Holtenauer Str.  || <1> <2> <3>  <44> <5> <6> <7> <8>  <9> <10> <11>